Texte und gedanken

Auf neuen Wegen

Diese Abhandlung baut auf meinem Artikel „Der Zivilisationswahn und die Entfremdung des Menschen von der Natur“ auf. „Auf neuen Wegen“ so lautete der Titel meines Fahrrad-Tagebuches, das ich im Jahre 1990 über eine Radreise im Elsass (vollständiger Text des Tagebuches...

mehr lesen

Das Auto und der Mensch

Noch etwas zum nachdenken und bewusst machen: Wir können das Auto nicht vermissen. Es ist in vieler Hinsicht eine Hilfe, aber wir dürfen nicht blind sein. Der Mensch ist verheiratet mit dem Auto. Eine unauflösliche Ehe. Das Auto hat überall von den Menschen und vom...

mehr lesen

Kinder an die Macht!

Gebt den Kindern das Kommando,sie berechnen nicht was sie tun,die Welt gehört in Kinderhände,dem Trübsinn ein Endewir werden in Grund und Boden gelacht:Kinder an die Macht! Herbert GrönemeyerWarum hören wir nicht viel mehr auf die Kinder dieser Welt?Statt kühler...

mehr lesen

Radfahren ist…

"Das Fahrrad bedeutet mechanische Vollkommenheit.  Als der Mensch das Fahrrad erfand, erlangte er den Gipfel seiner Errungenschaften...... Hier war einmal ein Produkt des menschlichen Gehirns, das für seine Benutzer vollkommen wohltuend wirkte und anderen weder...

mehr lesen

Our Newsletter